Meine Meinung zu FlexBee

Heute möchte ich euch eine interessante App vorstellen, mit der ihr sehr viel Zeit und auch Geld einsparen könnt, im Speziellen geht es um die FlexBee-App. Es handelt sich hierbei um ein Programm, mit dem ihr alle eure Verträgeflexbee elektronisch erfassen und auf euer Smartphone hochladen könnt. Es gibt zwar bereits einige Apps, die solch eine Funktion anbieten, jedoch bietet FlexBee noch einiges mehr.

Ich persönlich finde die Idee hinter FlexBee eine wirklich clevere Lösung. Bevor ich euch die Vorteile der App näher vorstelle, möchte ich zuvor darauf verweisen, dass die Gründer noch nach Unterstützung suchen, damit FlexBee weiterentwickelt werden kann, wie ihr in dem folgenden Video sehen könnt, zudem erfahrt ihr auch, wie die Idee hinter FlexBee entstanden ist.

Anmerkung: Heute stehen die Gründer im Finale des Gründerpreises. Hier wünsche ich von meiner Seite aus viel Glück.

Die Vertragsoption und Kostenübersicht

Durch die elektronische Aufbewahrung der Verträge mittels Appflexbee-vertraege hat man als Nutzer jederzeit alle Verträge parat und kann auf alle wichtigen Vertragskonditionen zugreifen. Des Weiteren werden alle monatlichen Ausgaben in einer Kostenübersicht zusammengestellt, was wiederum für einen besseren Finanzüberblick sorgen kann.

Meine Meinung: Die Aufbewahrung durch die App ist wirklich gut gelöst und dadurch entfällt auch die Suche, wenn man einmal auf einen Vertrag zugreifen möchte. Hier hat man als Nutzer eine deutliche Zeitersparnis. Durch die Kostenübersicht weiß man jederzeit auch darüber Bescheid, wie viel die Versicherungen und weitere Kostenstellen am Ende des Monats ins Gewicht fallen. Ist ein Kostenpunkt zu hoch und dieser soll gesenkt werden, so bietet die Wechseloption die Möglichkeit dazu, die Ausgaben zu senken.

Die Wechseloption von FlexBee

Wer einen Tarif wechseln möchte, weil dieser zu teuer sein sollte, der bekommt von FlexBee eine Wechseloption geboten. Hierzu wählt ihr einfach flexbee-tarifeden Tarif aus, welchen ihr gerne wechseln möchtet, anschließend wählt ihr die Option ,,Wechseln“ aus und FlexBee wählt nun einen passenden günstigeren Tarif aus. Alle wichtigen Details zum neuen Tarif (Vertragslaufzeit, die Kostenprognose , die Ersparnis, usw.) werden euch dabei angezeigt. Wenn ihr mit dem Angebot zufrieden seid, wählt ihr den Tarif einfach aus und FlexBee kümmert sich um den Wechsel und Vertragsabschluss.

Nachdem ein Kunde über FlexBee einen Vertrag wechselt wird dieser Automatisch hinzugefügt und auch vollständig ergänzt (z.B. Kündigungsfristen und neue Kundennummer…). Neben dem Wechselservice kann via FlexBee auch klassisch gekündigt werden. Sollten noch Daten zu einem Vertrag fehlen, werden diese vom Anbieter abgefragt.

Meine Meinung: Diese Option spart zusätzlich Zeit ein, weil uns als Nutzer die Arbeit abgenommen wird und sich der Wechsel bequem über die App vornehmen lässt. Sehr gut finde ich die Kalenderfunktion von FlexBee. Als Nutzer sieht man nicht nur die Laufzeit jedes Vertrages, man wird zudem auch noch daran erinnert, wann ein Tarif ausläuft und ein Wechsel möglich wäre. Dadurch verpasst man die Kündigungsfristen nicht mehr.

Wie verdient FlexBee Geld?

Die Nutzung der App sowie dessen Service ist für uns als Kunden kostenlos. Alle Partner (Versicherungen, Energieversorger, usw.) welche mit FlexBee zusammenarbeiten zahlen eine einheitliche Vergütung von derzeit 25 Euro, sollte ein Kunde zu einem dieser Anbieter wechseln. Dies hat nach meiner Meinung gerade für uns Nutzer einen deutlichen Vorteil. Warum? Es findet somit keine Bevorzugung statt, wie es mitunter beispielsweise bei Vergleichsseiten der Fall ist, wo nicht immer der günstigste Anbieter bevorzugt wird.

Durch die einheitlich Vergütung können wir nicht nur Geld sparen, sondern wir sparen uns auch noch unnötigen Stress, weil wir so nicht Gefahr laufen, einen teureren Vertrag mit einem Anbieter abgeschlossen zu haben.

Wie viel Zeit und Geld könnte man durch FlexBee sparen?

Die Zeitersparnis kann sich sehen lassen. Ich muss lediglich alle derzeitigen Verträge nur einmalig mit der App erfassen, anschließend können diese in einem Ordner eingeheftet werden. Möchte ich später einmal in meine Tarifdetails schauen, bin ich nun ortsunabhängig und muss nicht mehr zu Hause nach den Unterlagen suchen.

Durch die Kalenderfunktion steigt nach meiner Meinung auch die Bereitschaft zum Wechsel. Warum? Wahrscheinlich schauen nur die wenigsten von uns regelmäßig in ihre Verträge, welche wir vor Jahren einmal abgeschlossen haben und in dessen Folge werden die wenigsten die Kündigungsfristen parat haben.

Kommt man durch Zufall auf die Idee, die eigenen Verträge etwas genauer unter die Lupe zu nehmen und mitunter einen Anbieter zu wechseln, weil man gerade im Fernsehen einen Ratgeber zu dieser Thematik gesehen hat, so stellt man plötzlich fest, dass die Kündigungsfrist abgelaufen ist und ein Wechsel nur zu einem späteren Zeitpunkt möglich ist.

Durch die FlexBee App passiert dies nicht. Nehmen wir an, die App meldet uns rechtzeitig den Zeitpunkt für einen Wechsel und die Ersparnis läge durch einen günstigeren Anbieter bei 5 Euro im Monat, so habe ich 60 Euro im Jahr gespart. Kommen noch zwei weitere Verträge hinzu, läge die Ersparnis im Jahr bereits bei 180 Euro.

Was könnte FlexBee in Zukunft noch bieten?

Auch ich habe mir so meine Gedanken gemacht, welche Leistungen FlexBee in Zukunft noch bieten könnte. Im Grunde ist FlexBee mit den derzeitigen Service sehr gut aufgestellt und je mehr Leute die App nutzen, desto mehr Einfluss wird FlexBee auf weitere Bereiche haben, welcher an die Nutzer zurückgegeben werden könnte.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass das Angebot noch weiter in den Finanzbereich gehen könnte. Wer beispielsweise derzeit einen Kreditvertrag laufen hat, lädt diesen über FlexBee hoch und dort wird nach einer besseren Alternative gesucht oder generell durch die Experten danach geschaut, ob dieser wirklich passend für meine derzeitige finanzielle Lage ist. Wobei mir gerade noch einfällt, dass man generell eine Art ,,Haushaltsbuch“ einführen könnte, in Verbindung mit der Funktion, dass es möglich ist, alle monatlichen Ausgaben in der FlexBee App aufzuführen.

Zusammenfassung – Meine Meinung zu FlexBee

Die FlexBee App bietet nach meiner Meinung nach sehr viel Potential. Durch die einfache Funktionsweise der App kann man viel Zeit einsparen und zudem auch noch Geld, dies bietet viele Vorteile bei der Optimierung der eigenen Finanzen.

Schreibe einen Kommentar