Ist der Weg ins Internet für mein Unternehmen kostspielig?

Das Internet bietet gerade für Selbständige und Freiberufler ein großes Potential. So lassen sich damit nicht nur die eigenen Produkte oder Dienstleistungen besser vermarkten, bei der richtigen Marketingstrategie ist zudem ein stetiges Kundenwachstum möglich. Hierbei spielt es auch keine Rolle, in welcher Branche ihr tätig seit.

Ist der Weg ins Internet für mein Unternehmen nicht kostspielig?

Eine Frage, welche sich sicherlich der ein oder andere von euch stellen dürfte, denn schließlich soll das Geld gut investiert sein und einen wirklichen Mehrwert bieten. Der Weg ins Internet muss nicht kostspielig sein. Ganz im Gegenteil. Mitunter könnt ihr mit einem kleinen Budget im Monat einen deutlichen Umsatzanstieg erzielen. Da ihr gerade als Selbständige für euer Marketing verantwortlich seit, könnt hierbei selbst Hand anlegen, ihr müsst lediglich zusätzlich etwas Zeit investieren.

Die Kosten beispielsweise für eine eigenen Webseite oder eigenen Onlineshop belaufen sich dabei auf nicht mehr als 10 bis 20 Euro im Monat. Konzentriert ihr euch hingegen mehr auf das Social Media Marketing, so stehen euch diese Kanäle sogar kostenlos zur Verfügung.

Wie bereits gerade erwähnt, müsst ihr natürlich etwas Zeit investieren, allerdings gibt es zahlreiche Experten, welche durch deren Tipps und Erfahrungen euch dabei helfen können, eure Internetpräsenz bzw. Bekanntheit deutlich zu beschleunigen und mitunter auch Fehler zu vermeiden.

An dieser Stelle möchte ich gerne auf selbstaendig-im-netz.de von Peer Wandiger verweisen, welcher euch viele nützliche Informationen zu dieser Thematik liefert. Es besteht natürlich jederzeit die Möglichkeit, ein Unternehmen damit zu beauftragen, dann muss man ein höheres Budget einplanen, dennoch kann sich auch diese Investition lohnen. Auf t-online.de gibt es dazu noch einen interessanten Artikel wenn es darum geht, zusätzlich noch an Förderungen zu kommen. Des Weiteren habe ich noch einen nützlichen Artikel zu 6 Social Media Trends gefunden, welche nützliche Anregungen bieten können.

firma-im-internet-praesentieren

Mein Tipp: Letztendlich hängt das benötigte Budget davon ab, was ihr im Internet erreichen möchtet. Nutzt daher die Zeit und überlegt euch, wie ihr neue Kunden mit eurem Unternehmen am besten erreichen könnt.

Wie profitiert mein Unternehmen von dieser Investition?

Hierbei kommt es darauf an,firma-internet-vorteile wie viel Zeit und Aufwand ihr investieren möchtet. Eine eigene Webseite hat beispielsweise den großen Vorteil, dass sich sowohl die Bestandskunden als auch Neukunden jederzeit über die eigenen Produkte oder Dienstleistungen informieren können und wenn die Seite gut gemacht ist, dann werden viele Fragen der Kunden bereits im Vorfeld beantwortet und diese sind somit gewillt, eine Kaufentscheidung zu treffen oder die Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. In Verbindung mit einem Blog oder Social Media kann die Kundenbindung noch weiter ausgebaut werden.

Mein Tipp: Es gibt viele Möglichkeiten die Internetpräsenz gerade auf regionalem Wege schnell bekannt zu machen. So darf die Internetadresse auf keiner Visitenkarte oder Rechnung fehlen, wenn möglich, kann diese auf der Arbeitsbekleidung gut sichtbar angebracht werden. Stehen Firmenfahrzeuge zur Verfügung, bieten diese natürlich einen idealen Werbeplatz, um ebenfalls erfolgreich zu werben.

Zusammenfassung – Ist der Weg ins Internet für mein Unternehmen kostspielig?

Das Internet bietet viel Potential. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um eure Firma bekannter zu machen, mehr Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen und dadurch wiederum den Umsatz zu steigern. Als Selbständiger oder Freiberufler solltet ihr die Möglichkeiten des Internets auf keinen Fall ignorieren, selbst wenn man erst einmal Zeit und Geld investieren muss.

Weitere interessante Artikel zum Thema Selbständigkeit:

  • Wie mache ich meine Firma bekannt? – Mache ich keine Werbung als Selbstständiger, werde ich auf nur wenig Resonanz stoßen, dementsprechend bleiben auch die Kundenaufträge aus. Ohne Werbung läuft heutzutage gar nichts mehr
  • Reich werden mit der eigenen Firma – In diesem Artikel handelt es sich um einen Gastartikel von Soeren Schahn, er ist Erfinder des Programms Reich werden mit einer eigenen Firma und momentan CEO von dem Unternehmen Greenyou.
  • Geld anlegen als Firma – Besitzt eure Firma überschüssiges Kapital, was derzeit nicht benötigt wird, so gibt es verschiedene Möglichkeiten, um dieses Geld anzulegen. Vorab solltet ihr ganz genau überlegen, wie das Geld eurer Firma angelegt werden soll.
  • Strom sparen – Geld sparen in der Firma – Strom sparen in der Firma ist sehr einfach. Schon mit ein paar einfachen Tipps lassen sich im Jahr etliche Euro sparen. Einige dieser Spartipp werden hier gleich näher vorgestellt.
  • Fahrweise der Mitarbeiter überprüfen – Geld sparen in der Firma – Im Artikel ,,Negative Autowerbung” habe ich bereits darüber berichtet, wie negativ sich die Fahrweise der eigenen Mitarbeiter auf den Erfolg des Unternehmens auswirken kann.

Schreibe einen Kommentar