Geld sparen durch Vorgängermodelle

Die Hersteller von Autos, Unterhaltungselektronik, Haushaltsgeräten oder Gartenwerkzeugen bringen gefüllt jedes Jahr neue Modelle und Produkte auf den Markt. Für uns Verbraucher scheint es auf den ersten Blick eine tolle Sache zu sein, denn schließlich bekommen wir so immer das neueste vom neuesten. Nur ist das wirklich nötig?

Nein. Zumindest bin ich dieser Überzeugung und ich habe dabei die Erfahrung gemacht, dass die Unterschiede gerade gegenüber den Vorgängermodellen nur minimal sind und es sich deshalb lohnen kann, auf die Auslaufmodelle zu schauen. Wer viel Geld sparen möchte, für denjenigen bietet sich ein hohes Einsparungspotenzial und ich möchte euch dies anhand Dreier Beispiele zeigen.

Geld sparen beim Autokauf durch ein Auslaufmodell

Der Kauf eines Autos ist mit einer höheren Investition verbunden, welche die meisten Leute wohl nicht einmal so nebenbei tätigen. Viele nutzen hierfür eine Finanzierung, mit welcher das Auto dann in kleinen monatlichen Raten über mehrere Jahre abbezahlt wird. Eine sehr gute Möglichkeit hierbei viel Geld zu sparen, ist der Kauf eines Auslaufmodells.

Dies ist möglich, wenn die Automarken ein neues Modell herausbringen möchten oder bereits herausgebracht haben.

Logischerweise sinkt die Nachfragen der Kunden nach dem Vorgängermodell, da diese das neuere haben möchten. Die Hersteller versuchen das sinkende Interesse mit durch teils sehr hohen Rabatten entgegenzuwirken und diese können sich mehr als sehen lassen.

Eine Senkung des Kaufpreises von 30 bis 40 % ist dabei keine Seltenheit. Das Auto, welches vor 1 Jahr noch 25.000 Euro gekostet hat, wird nun vom Hersteller für 15.000 bis 17.500 € angeboten.

Dies macht eine Ersparnis von 7.500 bis 10.000 Euro und da lohnt auf jeden Fall die Überlegung, ob nicht eventuell das Auslaufmodell infrage kommen könnte.

Nebenbei hat man noch den großen Vorteil, dass das Vorgängermodell komplett ausgereift ist und keine Kinderkrankheiten mehr zu erwarten sind. Zugleich liegen die Versicherungsbeiträge meist günstiger, was eine zusätzliche Ersparnis bringen kann.

Sparen bei der Unterhaltungselektronik

Ein richtiger Klassiker sind hierbei inzwischen Smartphones, bei denen ebenfalls ein schneller Preisfall zu beobachten ist. Kaum hat man das neueste Smartphone gekauft und hat sich darüber erfreut, da bringt der Hersteller ein halbes Jahr später bereits den Nachfolger auf den Markt.

Geld sparen Vorgängermodelle

Wer ein neues Smartphone benötigt und sparen möchte, greift hierbei zum Vorgängermodell. Eine Ersparnis gerade bei den bekannten Marken von 100 bis 200 Euro ist hierbei keine Seltenheit und wenn ihr die Modelle einmal einen Vergleich unterzieht, dann werdet ihr feststellen, dass der Unterschied in den technischen Eigenschaften nur sehr gering ist.

Ganz genauso sieht es bei den Fernsehern aus, nur ist der Preisunterschied noch viel größer und gerade nach den Verbrauchermessen wie beispielsweise der IFA sowie vor und nach Weihnachten purzeln bei den Vorgängermodellen die Preise.

Günstige Möbel kaufen und sparen

Ihr habt richtig gelesen. Selbst in der Möbelbranche gibt es Auslaufmodelle, bei denen man Geld sparen kann. Der Trend zu einem neuen Einrichtungsstil dauert zwar in der Regel deutlich länger als es bei den Konsumgütern der Fall ist, aber er findet dennoch statt.

Lässt sich ein Trendwechsel erkennen, so müssen die alten Möbel Platz für die neuen schaffen und viele große Einrichtungshäuser reduzieren daher die Preise bei den Auslaufmodellen.

Hat der Wechsel stattgefunden, so finden sich diese Möbel nicht selten bei den kleinen Discount-Möbelgeschäften.

Mein Tipp: Wer noch mehr Geld sparen möchte, sollte sich auch einmal die Vorführmodelle anschauen. Dort kann mitunter eine zusätzliche Ersparnis von mehreren tausend Euro möglich sein. Dies gilt besonders bei den Küchen.

Zusammenfassung – Geld sparen durch Vorgängermodellen

Wer sich für ein Vorgängermodell entscheidet und nicht sofort jedem aktuellen Trend hinterherläuft, der kann richtig viel Geld sparen. Die 3 Beispiele sind nur ein kleiner Ausblick auf die Möglichkeiten der potenziellen Ersparnisse und diese lassen sich auf viele weitere Lebensbereiche übertragen. Eine Überlegung ist es auf jeden Fall wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung