Geld abheben im Supermarkt

Das Abheben von Bargeld im Supermarkt wird immer beliebter. Ich selbst beobachte immer häufiger, dass die Kunden diesen Bargeldservice der Supermärkte dankbar annehmen. Was auch verständlich ist, da man so nicht mehr zusätzlich einen Geldautomaten oder seine Bank aufsuchen muss. Somit ist dies ein klarer Vorteil und wenn sich das ganze noch mit einem Einkauf verbinden lässt, dann ist es umso besser.

Bargeld abheben Supermarkt

In welchem Supermarkt kann ich Bargeld abheben?

Es gibt inzwischen zahlreiche Märkte, welchen ihren Kunden diesen Service anbieten. Ich habe euch einige dieser mal herausgesucht.

Markt Kostenloser Bargeldservice Maximalbetrag
Rewe Ab 10 Euro Einkaufswert 200 Euro
Lidl Ab 10 Euro Einkaufswert 200 Euro
Aldi Süd Ab 10 Euro Einkaufswert 200 Euro
EDEKA Ab 10 Euro Einkaufswert 200 Euro
Penny Ab 10 Euro Einkaufswert 200 Euro
NETTO MehrWerte-Discounter (mit dem Hund) Ab 5 Euro Einkaufswert 200 Euro

Wie ihr erkennen könnt, verlangen die Märkte einen Mindesteinkaufswert, damit man kostenlos Bargeld abheben kann, was allerdings kein Problem sein sollte, da man sowieso Einkaufen wollte.

Zusätzlich muss berücksichtigt werden, dass die Unternehmen zwar ihre Bargeldbestände in den Kassen reduzieren und erst einmal weniger Kosten haben, es entstehen durch die Nutzung der Kartenterminals jedoch neue. Durch den Mindesteinkaufswert holt der Markt diese Kosten wieder rein.

Sehr gut finde ich die Möglichkeit, dass auch die Drogeriekette DM und die TOOM Baumärkte diesen Service anbieten, mit großer Wahrscheinlichkeit werden hierbei noch zahlreiche Unternehmen nachziehen.

Wie hebe ich Bargeld im Supermarkt ab?

Der Vorgang ist immer der gleiche. Wer von euch Bargeld abheben möchte, nimmt seine Girocard und sagt der Verkäuferin oder dem Verkäufer den Geldbetrag, welche ihr abheben möchtet. Nun steckt ihr die Karte in den Terminal und gebt eure PIN ein. Anschließend wird euch das Bargeld ausgezahlt und der Einkauf sowie der Bargeldbetrag von eurem Konto abgebucht.

Lohnt sich das Abheben von Bargeld im Supermarkt?

Warum nicht gleich mit Karten bezahlen? Die Befürworter der Leute, welche einen Großteil ihrer Einkäufe mit der Karte bezahlen, werden sicherlich genau mit dieser Frage argumentieren, da man an der Kasse sowieso die Karte in der Hand hat.

Ich selbst befürworte das Bargeld, da es aus meiner Sicht mehrere Vorteile hat. Durch das Angebot der Märkte ist man somit auch nicht mehr auf einen Geldautomaten angewiesen, was ja eigentlich immer ein Argument für die Kartenzahler ist, welche diesen Punkt gerne als Nachteil aufzählen.

Lohnen tut es sich auf jeden Fall für alle Barzahler und es ist ein Service, welcher zukünftig noch mehr genutzt werden wird. Letztendlich steht es natürlich jedem völlig frei, mit welcher Zahlungsmethode man bezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.