Bücher über Geld

Bücher über Geld und Finanzen kann ich sehr empfehlen. Bieten diese eine hervorragende Möglichkeit, um etwas für seine finanzielle Bildung zu tun. Das Angebot an Finanzbüchern ist hierbei sehr groß und vielfältig. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Bei mir selbst stehen bereits zahlreiche Bücher über Geld im Bücherregal und es werden immer mehr. Eine kleine Auswahl an Büchern habe ich für dich zusammengestellt, welche sich auf jeden Fall zu Lesen lohnen.

Ihre Finanzen fest im Griff

Buch Finanzen fest im Griff

Das Taschenbuch vom Autor Hartmut Walz behandelt das Thema Geldanlagen und Vorsorge in der Nullzins-Welt. Es richtet sich vor allem an Leute, welche nur wenig Zeit oder Lust haben, sich ausführlicher damit zu beschäftigen, aber dennoch etwas darüber wissen möchten.

Das Buch dient als ideales Nachschlagewerk und Ratgeber, um sich schnell über Geldanlagen zu informieren.

Die Inhalte sind einfach sowie verständlich geschrieben und somit eignet sich dieses Buch ideal für alle Einsteiger.

Einfach Loslegen! Das Erfolgsjournal

Das Erfolgsjournal ist eine sehr gute Möglichkeit, um seine finanziellen Ziele zu erkennen und diese zu verwirklichen. Es ist auf 100 Tage ausgerichtet und dient dir zugleich als Motivation, da du dich jeden Tag mit deinen Zielen und Wünschen beschäftigst.

Das Buch ist mit einer App verbunden, wodurch du auf motivierende Erklärvideos, Vorlagen und Playlists zugreifen kannst.

Das Lesen der Bücher allein reicht nicht

Das beste Buch über Geld nützt nur sehr wenig, wenn du deren Inhalte nicht für dich nutzt bzw. deren Tipps nicht anwendest. Hierbei spielt es auch keine Rolle, welches Themengebiet der jeweilige Autor behandelt.

Ein Buch über Geld und Finanzen musst du wie ein Werkzeug für dich sehen. Daher ließ es nicht nur, sondern arbeite auch damit. Nimm Klebezettel oder Textmarker und markiere dir wichtige Stellen im Buch, welche dich inspirieren oder dir nützlich sein können.

Lese regelmäßig Bücher über Geld

Es gibt nichts Besseres, als regelmäßig etwas für seine finanzielle Bildung zu tun. Daher versuche ich mindestens ein Buch im Monat darüber zu lesen und ich denke, es ist für jeden anderen auch machbar. So wirst du beim regelmäßigen Lesen solcher Bücher feststellen, dass sich dein Wissen vergrößern wird und du zugleich sehr davon profitieren kannst.