Wann sollte man keinen Kredit aufnehmen?

Ein Kredit sollte nur dann aufgenommen werden, wenn man auch in der Lage dazu ist, diesen Kredit finanzieren zu können und dies problemlos über die gesamte Laufzeit. Wer sich an diesen einfachen Grundsatz hält, der wird nie in finanzielle Schwierigkeiten kommen. Heutzutage ist die Finanzierung mittels Kredit ein gängiger Zahlungsvorgang und findet bei vielen Verbrauchern Zuspruch. Bequem kann man mittels monatlicher Ratenzahlung sich all die Dinge leisten, die sonst auf Anhieb nicht sofort möglich gewesen wären. Da die Unternehmen gezielt für diese Möglichkeit werben, so ist es nicht überraschend, weshalb das Bezahlen via Kredit so populär ist. Natürlich hat das Leben auf Pump auch Nachteile, deren man sich immer bewusst sein sollte. Nun kommen wir zu weiteren Gründen, die dafür sprechen, keinen Kredit aufzunehmen.

Befristete Arbeitsverträge

Wer einen befristeten Arbeitsvertrag besitzt, der sollte auf größere Kreditbeträge verzichten. Wie sich bereits von der Beschreibung her ableiten lässt, handelt es sich um ein befristetes Arbeitsverhältnis oder anders ausgedrückt, nur während dieser Zeit kann ich mir sicher sein, dass das monatliche Einkommen garantiert ist. Habe ich beispielsweise einen befristetenAuf Kredit verzichten Arbeitsvertrag von 3 Jahren bei einem Jahreseinkommen von 40.000 Euro und ich möchte einen Kredit in Höhe von 150.000 Euro für den Traum vom eigenen Haus aufnehmen, so sollte man bedenken, ob es wirklich sinnvoll ist, solch eine Kreditsumme aufzunehmen. Da man jetzt noch nicht wissen kann, ob der Arbeitsvertrag nach der Ablaufzeit wieder verlängert wird. Wobei häufig die Banken vorab einen Riegel vorschieben, da ein befristeter Arbeitsvertrag ein häufiger Ablehnungsgrund ist.

Der Kreditbetrag belastet die eigenen finanziellen Möglichkeiten

Ist der Kreditbetrag zu hoch, so ist es auch sehr fraglich, ob dieser Kredit in Anspruch genommen werden sollte. Die Banken berechnen zwar die Laufzeit, Zinsen und Raten nach der eigenen Bonität, so dass der Kreditnehmer immer noch Geld zum Leben übrig hat und nicht nur noch für seinen Kredit zahlt. Dennoch ist es sehr ratsam sich zu überlegen, ob die Kredittilgung in dieser Höhe über längere Zeit den eigenen finanziellen Freiraum nicht zu sehr belastet. Ist man sich unsicher, so ist sehr empfehlenswert, den Kreditsumme um 20 bis 30% zu senken, was sich besonders bei größeren Summen erheblich bemerkbar macht. Zudem sollte man sich immer einen finanziellen Überblick erstellen, um eine genaue Kenntnis über die derzeit eigenen finanzielle Situation zu haben.

Wenn man eigentlich keinen Kredit benötigt

Gerade bei den niedrigen Ratenzahlung neigen viele Leute dazu, diese Zahlungsmethode zu bevorzugen. Sicherlich mag es im ersten Moment sehr reizvoll sein, die neue Wohnzimmereinrichtung für 3.000 Euro über 5 Jahre mit einer monatlichen Raten von 50 Euro zurückzuzahlen, doch muss dies nicht die beste Wahl sein. Wer monatlich 200 Euro sparen kann, der könnte sich diese Anschaffung innerhalb von 15 Monaten ohne Kredit kaufen. Wobei sich das Warten in der Regel immer lohnt, vielleicht kostet die Einrichtung dann nur noch 2.000 Euro, dies würde bedeuten, ihr hättet sogar noch 1.000 Euro gespart.

Wer also eigentlich in der finanziellen Lage ist, sich eine Anschaffung mit etwas Geduld auch selber zu kaufen, so ist dies ein Grund, weshalb Wannman auf einen Kredit verzichten kann.

Fazit: Die Finanzierungsmöglichkeiten bieten heutzutage sehr viel Möglichkeiten für uns Verbraucher. Allerdings sollte man gerade bei größeren Summen darauf achten, dass man sich hierbei nicht übernimmt. Daher ist es sehr wichtig, sich immer zu fragen, ob der Kredit für einen selbst einen wirklichen Nutzen erzielt.

Weitere interessante Artikel zum Thema Geld leihen:

  • Warum hat die Bank meinen Kredit abgelehnt? – Hat die Bank einen Kredit abgelehnt, so ist dies sicherlich erst einmal sehr ernüchternd, hat man sich durch diese Finanzierung erhofft, mit diesem Geld eine Investition tätigen zu können. Wurde auch eure Kreditanfrage von der Bank abgelehnt, so ärgert euch mit dieser Absage nicht lang herum und sucht lieber nach der Ursache der Ablehnung.
  • Sollte man Träume mit Krediten finanzieren – Heutzutage lässt sich was jeder Wunsch erfüllen. Dank der vielen Finanzierungsmöglichkeiten wird es uns als Verbraucher immer leichter gemacht. Viele Dinge lassen sich mittels 0% Finanzierung, Ratenzahlung, Leasing, Krediten und Darlehen finanzieren. So können wir uns auch viele Träume leisten, die man sich ohne diese Zahlungsmöglichkeiten hätte nicht sofort erfüllen können. So ist es nicht sehr überraschend, dass viele Verbraucher diese Gelegenheiten gerne nutzen.
  • Geld leihen von der Familie – Sich Geld von der Familie zu leihen kann eine gute Option sein, jedoch sollte man diese Variante nicht auf die leichte Schulter nehmen. Stellt euch einfach vor, ihr leiht euch das Geld von einer Bank, nur das die Bank in diesem Fall ein Familienmitglied ist, dann geht auch nichts schief.
  • Geld leihen für den Urlaub – Geld leihen für den Urlaub ist heutzutage sehr einfach. Zudem wird diese Möglichkeit gerade bei jungen Leuten immer beliebter. Doch sollte man sich wirklich Geld für den Urlaub leihen? Wo kann ich mehr Geld für den Urlaub leihen? Hier gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, um sich Geld für den Urlaub zu leihen.
  • Ist die 0 Prozent Finanzierung kostenlos? – Es ist verständlich dass die 0 % Finanzierung für viele Verbraucher sehr verlockend ist, plötzlich kann man sich viele Dinge problemlos kaufen, auch wenn einmal gerade nicht das Geld zur Verfügung steht. Doch ist die 0 % Finanzierung wirklich kostenlos? Eines sollte ihr euch immer mehr, niemand hat etwas zu verschenken, besonders in der Wirtschaft und in der Finanzwelt nicht.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Hallo Greg, Kredite können sicherlich bei größeren Ausgaben sehr unterstützen, allerdings müssen diese auch immer finanzierbar sein und wie du ja auch in deinem Artikel beschreibst, sollten Kredite nicht zur Gewohnheit werden. Werden Kredite oder Ratenzahlungen zur Gewohnheit, so stimmt etwas nicht und man sollte seinen bisherigen Umgang mit Geld überdenken.

      • Hi Robert,
        bin da voll bei Dir, nur wird heute überall suggeriert, dass es selbstverständlich ist, die einfachsten Konsumgüter zu finanzieren!
        Grüße
        Greg

Schreibe einen Kommentar