Geld verdoppel innerhalb weniger Tage

Ich werde euch in diesem Artikel einige Möglichkeiten vorstellen, mit denen man sein Geld innerhalb von wenigen Tagen verdoppeln kann. Allerdings möchte ich an dieser Stelle noch erwähnen, dass ich hier weder Glücksspielen oder dergleichen vorstellen werden, vielmehr geht es mir um Finanzprodukte, wo solch eine Verdopplung des Geldes durchaus möglich ist.

Geld verdoppeln und das Risiko

Je höher die Gewinne, desto höher ist das Risiko. An diese Grundregel sollte man bei Geldanlagen und Finanzprodukten immer denken. Möchte ich mein Geld sicher anlegen, so muss ich einfach niedrigere Zinsen in Kauf nehmen, dafür erhalte ich ein hohes Maß an Sicherheit. Soll eine hohe Rendite erreicht werden, so muss ich ein höheres Risiko eingehen, dafür werde ich im optimalen Fall mit einem hohen Gewinn belohnt.

Geld verdoppeln mit Binären Optionen

Mit Binären Optionen spekuliert man auf den zukünftigen Kurs einer Aktien, einer Währung, eines Rohstoffes oder Indizes. Ich kann mich dabei entscheiden, ob der Kurs steigt oder fällt. Was ist der Unterschied zum klassischen Aktienhandel? Bei Binären Optionen setzt man sein Geld nur auf die Kursentwicklung, den eigentlichen Wert (Aktien, Währung, usw.) erwirbt man dabei nicht. Es spielt dabei auch keine Rolle, wie stark die Kursentwicklung ist, eine minimale Änderung reicht bereits aus.

Wie hoch ist die Rendite? Die Rendite liegt je nach Broker zwischen 60 bis 90%. Investiere ich beispielsweise 100 Euro und der Kursentwicklung tritt genauso ein, so hätte ich einen Gewinn von 60 bis 90 Euro erzielt.

Bei 365Trading* bin ich auf einen Broker aufmerksam geworden, welcher ein kostenloses Demokonto zur Verfügung stellt, wo man die Binären Optionen ausprobieren kann. Wer mit seinem echtem Geld handeln möchte, kann auch ein Live-Konto eröffnen, für die Eröffnung ist eine Mindesteinlage von 100 Euro nötig. Anschließend könnt ihr bereits ab 5 Euro mit den Kursschwankungen spekulieren.

728*90 banner *Werbung

Was passiert, wenn der Kurs sich anders entwickelt? Hat sich der Kurs gegen die eigenen Erwartung entwickelt, ist der eingesetzte Geldbetrag weg, daher ist es sehr wichtig, sich vorab genau über den jeweiligen Wert zu informieren.

Weitere Informationen gibt es hier: Geld verdienen mit Binären Optionen

Geld verdoppeln mit dem CFD Handel

Beim CFD Handel spekuliert man ebenfalls auf steigende oder fallende Kurse eines Wertes. Das Wort CFD steht für Contracts for Difference. Hierbei handelt es sich um eine Abmachung zwischen dem Spekulanten und einem Broker, wobei der Broker die nötigen Aktien dem Spekulanten zur Verfügung stellt, damit dieser auf den zukünftigen Kurs profitieren kann, die Differenz aus dem Startkurs und Verkaufskurs ist der Gewinn. Worin besteht der Unterschied? Der CFD Broker verlangt nur eine Sicherheitsleistung (Margin), die man hinterlegen muss. Während ich beim klassischen Aktienhandel den kompletten Kauf aus eigener Tasche bezahlen muss, so zahle beim CFD Handel nur die Sicherheitsleistung, daher spricht man hierbei von einem Hebel.

Bin ich der Meinung, dass der Kurs der Facebook Aktien heute steigt und ich möchte diese im Wert von 1.000 Euro handeln, so müsste ich beim klassischen Aktienhandel diese im Wert von 1.000 Euro kaufen, verlangt der CFD Broker eine Sicherheitsleistung von 5%, so muss ich nur 50 Euro hinterlegen. Entwickelt sich der Kurs zu meinen Gunsten, so erhalte ich also bei einem Einsatz von 50 Euro die gleiche Höhe des Gewinnes, wie, als wenn ich die 1.000 Euro selbst investiert hätte.

Wie hoch ist das Risiko? Dieser Hebeleffekt schlägt bei einer entgegengesetzten Kursentwicklung um. Fällt der Kurs um 5%, so wäre meine Sicherheitsleistung weg, reagiere ich hier nicht und der Kurs fällt auf 10%, so müsste ich Geld nachschießen und hätte einen Gesamtverlust von 100 Euro gemacht. Einige CFD Broker bieten kostenlose Demokonten an, wo man mit Spielgeld handeln kann, so wie bei Plus500. Dort kann man den CFD Handel in aller Ruhe ausprobieren ohne sein eigenes Geld einzusetzen.

Plus500

Fazit: Mit beiden Finanzprodukte ist eine hohe Rendite möglich, dementsprechend wäre hier eine Verdopplung des Geldes innerhalb weniger Tage denkbar. Es ist allerdings sehr wichtig, sich dem hohen Risiko immer bewusst zu sein, da es sich hierbei um hochspekulative Finanzprodukte handelt.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Sehr interessant diese Art der Finanzprodukte. Klingt sehr verlockend und gefährlich wie das erwähnte Glücksspiel. Teilweise sind ja einige der vielen Finanzprodukte die es auf dem Markt so gibt sehr Risikoreich und kaum durchschaubar bzw. Nachvollziehbar. Einige Produkte sind ja durchaus so kompliziert aufgebaut das teilweise ja nicht mal mehr Fachleute durchblicken. Da sind die beiden die hier erwähnt werden ja noch durchaus leicht zu verstehen und wie auch schon erwähnt muss man sich hier dem sehr hohem Risiko bewusst sein.

    Klar ist die Vorstellung, dass man unter Umständen in sehr kurzer Zeit sehr große Gewinne machen kann verlockend aber ein Verlust wiegt immer schwerer als ein Gewinn. Da wir Menschen eher dazu geneigt sind Verluste zu vermeiden werden solche Finanzprodukte sicherlich auch nur von sehr wenigen Menschen genutzt werden oder wie sieht man das hier?

    Gruß
    rwsub

    • Hallo, die Beliebtheit gerade beim CFD Handel wächst gerade bei Privatanlegern immer mehr. Bei Binären Optionen wird es noch eine Weile dauern, weil diese noch nicht so bekannt sind. Es ist einfach eine Tatsache, dass man für mehr Risikobereitschaft im ideal Fall mit einer höhere Vergütung belohnt wird. Allerdings handelt man sehr fahrlässig, wenn man einfach drauflos handelt ohne das nötige Hintergrundwissen, so ist es aber bei vielen anderen Dingen auch. Vielen Dank für dein Kommentar.

Schreibe einen Kommentar