Geld verdienen mit Binären Optionen

Mit Binären Optionen spekuliert man auf den zukünftigen Kurs einer Aktien, eines Indizes, einer Währung oder Rohstoffes. Hierbei kann ich mich dafür entscheiden, ob der Kurs steigt oder fällt. Eine Binäre Option ist dabei in mehreren Zeiten handelbar. So kann ich mich dafür entscheiden, wie sich der Kurs eines Wertes in 60 Sekunden, 15 Minuten, 1 Stunde und so weiter. Wie hoch ist die Rendite bei Binären Optionen? Die Rendite bei Binären Optionen ist sehr hoch. Je nach Broker ist hier ein Gewinn von 60 bis 90% möglich. Setze ich beispielsweise 100 Euro auf einen steigenden Kurs und meine Erwartungen erfüllen sich, so hätte ich einen Gewinn von 60 bis 90 Euro erzielt und dies bei nur einer einzigen Vorhersage des Kurses. Dies ist ein Grund dafür, weshalb die Binären Optionen immer beliebter werden.

Anbieter für Binäre Optionen:

Anyoption ist die größte Plattform für Binäre Optionen weltweit, über 100.000 Mitglieder handeln hier jeden Monat. Der Broker ist sehr übersichtlich gehalten und bietet sehr viele Informationen, Anleitungen, Video und mehr zu den Binäre Optionen an.
BDSwiss ist in Deutschland der Marktführer bei Binären Optionen und dürfte dem ein oder anderen bereits aus der Fernsehwerbung bekannt sein. Auch dieser Broker ist sehr übersichtlich gehalten und Anfänger finden Sie hier sehr schnell zurecht.

Schnell Geld verdienen mit Binären Optionen

Aus theoretischer Sicht müsste man diese Frage bejahen. Wenn ich beispielsweise jeden Tag nur eine Binäre Option mit einem Mindesteinsatz von 25 Euro handle und dies über 20 Tage im Monat, so hätte ich einen Gewinn von 300 bis 450 Euro erzielt. Würde ich jeden Tag zwei Binäre Optionen handeln, so läge die Rendite bereits bei 600 bis 900 Euro im Monat. Allerdings wird man mit seiner Kursentscheidung nicht immer richtig liegen. Damit man jedoch des Öfteren die richtige Entscheidung trifft, so müsst ihr euch intensiver mit den jeweiligen Werten (Aktien, Indizes, usw.) befassen, was auch als fundamentale Analyse bezeichnet wird.

Wichtig: Niemals ohne Vorkenntnisse eine Kursentscheidung für einen Wert treffen. Immer erst analysieren und einschätzen, wie sich der Kurs zukünftig entwickeln könnte.

Wie hoch ist das Risiko bei Binären Optionen?

Es handelt sich hierbei um ein sehr spekulatives Finanzprodukt. Bei einer Binären Option erwerbe ich nicht den Wert und habe darauf Anspruch, ich wette lediglich auf die zukünftige Kursentwicklung. Habe ich mich für eine Option entschieden und Geld gesetzt, so steht Option und lässt sich nicht mehr ändern. Entwickelt sich der Kurs in die entgegengesetzte Richtung, so hätte ich im klassischen Aktienhandel meine Aktien verkaufen können, hier geht dies nicht und das eingesetzte Kapital wäre weg, allerdings bieten Broker wie Anyoption oder BDSwiss eine Absicherung gegen den Verlust ein, die abhängig von der gewählten Rendite ist. Liegt die Rückerstattung beispielsweise bei 25%, so bekäme ich bei einem Einsatz von 50 Euro immerhin noch 12,50 Euro zurück.

Wer gierig ist, der verliert bei Binären Optionen

Leider verlockt die hohe Rendite bei Binären Optionen dazu, dass besonders Anfänger gleich von Anfang hohe Geldbeträge setzen, dies sollte man allerdings nicht tun. Es sollte wesentliche kleinere Beträge gesetzt werden. So mögen zwar die Gewinne bei beispielsweise 25 Euro nicht so hoch wie bei einem Einsatz von 100 Euro sein, jedoch hält sich der Verlust in Grenzen – man kann seine Fehler analysieren und es das nächste Mal besser machen.

Tipps für den Anfang

Als Anfänger ist es sehr wichtig, dass man sich langsam den Binären Optionen nähert. Wer von euch hier nur schnell Geld verdienen möchte, der sollte lieber die Finger davon lassen. Ich habe hier einige nützliche Tipps für euch zusammengefasst.

  1. Nur kleine Geldbeträge setzen – Es wäre fällig falsch, wenn man gleich mit hohen Summen handelt. Sucht euch einen Broker aus, deren Mindesteinsätze bei 25 Euro oder sogar noch darunter liegen. Sicherlich mag die Rendite deutlich geringer ausfallen, jedoch ist auch bei einer Fehlentscheidung der Verlust wiederum geringer.
  2. Handelt nur einen einzigen Wert – In vielen Videos sieht man immer wieder, wie Broker mehrere Binäre Optionen gleichzeitig handeln. Als Anfänger ist dies allerdings nicht zu empfehlen, handelt anfangs immer nur mit einem Wert.
  3. Für den Anfang sind die großen Werte ausreichend – Es wäre völlig unsinnig, wenn ihr bereits von Anfang an mit Werte handelt, von denen ihr überhaupt keine Ahnung habt. Bleibt bei den euch bekannten Werten wie dem DAX, dem Dow Jones, Euro/Dollar, Gold oder Aktien aus dem DAX.Nutzt ein Demokonto – Wenn ein Broker ein Demokonto anbietet, so nutzt diese Möglichkeit. Hier könnt euch intensiv an den Binären Optionen austoben ohne dafür mit echtem Geld handeln zu müssen.
  4. Lehrgänge der Broker nutzen – Zahlreiche Broker bieten ihren Kunde diverse Lehrgänge ein, diese sind in der Regel kostenlos und Anfänger sollten diese auch nutzen.
  5. Werdet nicht gierig – Lag man mit seiner Kursentscheidung richtig, hat beispielsweise 50 Euro investiert und somit eine Rendite von 80% erzielt, so wird man sich über den Gewinn von 35 Euro sich sicherlich erst einmal freuen. Dennoch solltet ihr realistisch bleiben und eure Gier in Grenzen halten, überwiegt diese mit der Zeit immer mehr, so ist euer Geld schneller Weg.
  6. Komplettes Geld verzockt – Wer sein gesamtes eingesetztes Kapital verzockt hat, der sollte nicht etwa neues Geld in sein Depot einzahlen sondern erst einmal eine Pause einlegen und genau analysieren, weshalb man einen kompletten Totalverlust erlitten hat, denn letztendlich handelt es sich hierbei um eine hochspekulative Anlageform und nicht jeder ist für diese geeignet.
    8. Das Eigenkapital wieder herausnehmen – Seit ihr so gut, dass ihr euer eingezahltes Geld verdoppelt habt, so lasst euch die Hälfte davon auszahlen. Somit ist euer anfangs investiertes Geld raus und dieses untersteht auch keinerlei Risiko.

Fazit: Mit Binären Optionen sind sehr hohe Gewinne mögliche. Von Anfang an sollte man sich jedoch darüber im klaren sein, dass es sich hierbei um eine hochspekulative Anlageform handelt, deren Risiko man sich immer bewusst sein muss. Schaut euch die Anbieter einmal in aller Ruhe an, diese bieten euch viele zusätzliche Informationen.

Hinweis: Bei Binären Optionen handelt es sich um ein hochspekulatives Finanzinstrument. Es handelt sich hierbei um keine konservative Geldanlagen wie ein Tagesgeldkonto, Festgeld oder Sparbuch. Seit euch also auch dem hohen Risiko bewusst.

Weitere interessante Artikel zum Thema Binäre Optionen und Finanzprodukte:

  • Die Vorteile von Binären Optionen – Bei Binären Optionen muss man nur eine einzigen Entscheidung treffen. Steigt der Kurs oder fällt der Kurs. Ich muss also lediglich einschätzen können, welchen Kursentwicklung ein Wert (Aktie, Währungen, Indizes, usw.) in einer bestimmten Zeit nimmt. Dabei ist nur der Verlauf entscheidet und es spielt dabei keine Rolle, wie weit sich der Kursentwicklung.
  • Die Nachteile von Binären Optionen – Bei Binären Optionen entscheidet man sich entweder für einen steigenden Kurs oder für einen fallenden Kurs. Habe ich mich für einen Kurs entschieden und mein Geld gesetzt, so gilt diese Entscheidung bis zum Ablauf der Option, während dieser Zeit kann ich meine getroffene Entscheidung nicht mehr ändern.
  • Das Risiko von Binären Optionen – Das Risiko von Binären Optionen darf man von Anfang nicht unterschätzen. Wer hier sein Geld investiert, der muss auch damit rechnen, dass man auch mal falsch liegt und den gesetzten Einsatz verliert.
  • Aktien am Tag kaufen und verkaufen – Aktien an einem Tag zu kaufen und sofort wieder zu verkaufen ist heutzutage kein Problem mehr. Hierzu benötigt ihr einen Broker mit der dazugehörigen Handelssoftware, wobei diese Standard ist.
  • Geld verdienen mit der Aktien Dividende – Wer mit Aktien Geld verdienen möchte, der muss die Gewinne nicht nur aus dem Verkauf erzielen. Auch mit der Dividende lässt sich bei Aktien sehr viel Geld verdienen, was viele Anleger oftmals jedoch unterschätzen.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Mit Aktien Geld verdienen und Gewinne erzielen - So geht´s | MoneyClub24

Schreibe einen Kommentar